ABOUT

 
#RAPISDERRON

DER Rapper Ohne Namen startet seine musikalische Karriere zu Beginn des Milleniums. Mit seinen ersten Schritten, begleitet er als Vorband Rapper wie Fabster, Hecklar&Coch, sowie die EastSide Famlee. 2003 zieht es ihn aus seiner Heimat Halle in die Haupstadt. Versteckt in den Studios bei Universal, produzierte DERRON das Album “Ihr kennt uns nicht!” der Gruppe Phonetik mit namhaften Berliner Künstlern wie Sookee und DJ Mesia. Während dieser Zeit lernte er auch den Nonpareil Produzenten Dennis Kuhn kennen. Gemeinsam bestiegen sie ab 2008 die Bühne, um mit Künstlern wie VisaVie, Noize & Nandez und Hammer & Zirkel ein rap-begeistertes Publikum einzuheizen. Bevor DERRON 2010 indie USA auswanderte, enstanden die beiden EPs “Push It” und “Stage Of Evolution”.
Letztere umfasst die Zusammenarbeit mit vielen internationalen Musikern, wie das NY Weak-End! Urgestein Webbafied, die algerischePopsängerin Zela oder Daveman, der Frontman des afrikanischen Duos Foulaa System. Bei seiner Rückkehr nach Berlin,folgte die in Kalifornien entstandene EP “Neverland”, unterstützt und veröffentlicht durch die Oldschool Legende DJ ICE (Busy B, Aloe Blacc, Jurassic 5). Mit “D[igital] World” verknüpft DERRON 2012 seine langjähige Studio- und Bühnenfreundschaft zu The Nonpareil D-Light in einer musikalischen Kollaboration. Erstmalig in englischer Sprache,beweist sich der Rapper bei seinen Ausnahme Single Releases “A Beautiful Day” und “Nobody”. Mit der Veröffentlichung seines ersten Debüt Solo Albums “Rap Is Liebe” kehrt er zurück zu seinen Wurzeln. Das limitierte Digi Pack ist EXKLUSIV AUF BANDCAMP bestellbar!

VIDEOS

 

MUSIC